Aktuelle Nachrichten

2021-09-15 18:00 von Admin

Schulkonferenz

Weiterlesen …

Termine

< September 2021 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Seite auswählen

DAVINCIs Speed-daten Politiker

31.08.2021

Am 31.08.2021 hatten wir Schülerinnen und Schüler der Oberstufe die Möglichkeit, am Speed-Dating-Workshop der Deutschen Gesellschaft e.V. teilzunehmen. Im Rahmen dessen konnten wir mit einigen Direktkandidaten unseres Wahlkreises (61), darunter Norbert Müller (Die Linke) und Tim Krause (AfD), ins Gespräch kommen. Auch dabei war der aktuelle Vizekanzler Olaf Scholz (SPD), was natürlich bei einer solchen Politprominenz aufregend war. Leider hatten Saskia Ludwig (CDU), Annalena Baerbock (Die Grünen) und Linda Teuteberg (FDP) nur eine Vertretung geschickt.

Am Tag des Workshops trafen wir uns um 08:15 Uhr in unserem DS-Raum. Dort empfing uns Herr Pätschke von der Deutschen Gesellschaft und bereitete uns auf das Speed-Dating vor. Im Rahmen dieser Einleitung stellte er uns die Deutsche Gesellschaft vor und wir sprachen unter anderem darüber, wie wichtig Wahlen sind und das Wählen ist. Im zweiten Teil des Workshops konnten wir uns verschiedenen Themenräumen zuteilen, und wir hatten eine Stunde Zeit, uns mit den verschiedenen Wahlprogrammen der Parteien auseinanderzusetzen. Als Themen standen z.B. „Bildung und Digitalisierung“, „Wirtschaft und soziale Gerechtigkeit“ sowie „Regionales“ zur Auswahl. Während dieser Phase gestalteten wir ein Plakat mit unseren Fragen, welches später auf dem Tisch vor uns lag, um den wir uns später jeweils mit der Politikerin/dem Politiker platzierten.

Nach einer kurzen Pause begannen dann die Gespräche mit den Direktkandidaten, beziehungsweise mit ihren Vertretern, welche circa 18 Minuten andauerten. In dieser Zeit konnten wir der Politikerin/dem Politiker in einer kleinen Runde bestehend aus sechs bis acht Schülerinnen und Schülern schließlich alle Fragen rund um unser ausgearbeitetes Thema und weitere stellen. Die Politiker/innen hatten verschiedene Herangehensweisen, für ihre Partei zu werben, und fast alle waren auf ihre Art und Weise souverän und professionell.

Nach den Gesprächsrunden trafen wir uns für einen gemeinsamen Abschluss alle nochmal im DS-Raum. Dabei haben ein paar Schülerinnen und Schüler ein Feedback zum Speed-Dating abgeben können, und wir bedankten und verabschiedeten uns bei den Politikern/innen für ihren Besuch an unserer Schule.

Zusammenfassend fanden wir den Workshop sehr gelungen und hilfreich, um einen besseren Eindruck von den Parteiprogrammen und auch den Direktkandidaten selbst zu bekommen. Zudem haben auch viele Erstwähler/innen an der Veranstaltung teilgenommen, was ihnen bei der Entscheidungsfindung für die kommende Bundestagswahl sehr geholfen hat. In diesem Sinne nochmal ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer/innen, insbesondere an die Deutsche Gesellschaft e.V. und die Politiker/innen für ihre Zeit.

Svenja und Jan aus JG 13

DAVINCIs machen Theater

07.09.2021

Mein bestes Stück

Mode – verflucht sexy

Wenn Lockdown ist, gibt es keinen Grund, die Kleidung zu wechseln. Außerdem ist dann ständig Bad-Hair-Day. Doch wie geht’s weiter nach der Mode-Askese?

In einer Zeit, in der der eigene Style für niemanden mehr sichtbar war, begann der Theaterkurs der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule autobiografisch und (meist) ehrlich den eigenen Dress zu hinterfragen. Wie drücke ich mich mit Mode aus? Wann fühle ich mich schön? Welches Kleidungsstück ist aktuell mein liebstes und warum? Was sagt Mode aus über meine Weltanschauung? Inwiefern beurteile ich andere danach, wie sie sich anziehen? Was will ich von mir preisgeben?

Entstanden ist eine performative Collage mit dem DS-Kurs des 12. Jahrgangs, der den Mut hat, sich und seine besten Stücke verflucht sexy auf der Inselbühne zu zeigen.

Heb

Jugendbildungmesse zu Gast

12.09.2021

Lust darauf die Welt kennenzulernen? Am Sonnabend,dem 18.09.2021 ist die Jugendbildungsmesse Jubi in unserer Schule zu Gast. Rund 100 Aussteller informieren über alle Facetten von Auslandsaufenthalten und stellen ihre Programme und Stipendienangebote vor.

Die Beratung zu Themen wie High School, SchüleraustauschSprachreisenAu-PairWork & TravelFreiwilligenarbeitPraktika, Studium im Ausland und Gap Year erfolgt persönlich an den Ständen der Aussteller durch Bildungsexperten und ehemalige Programmteilnehmer.

Die deutsche Schulsportstiftung berichtet über uns: WENN AUS ETWAS GUTEM NOCH BESSERES ENTSTEHT

03.09.2021

Von Kai Gemeinder Quelle: Wenn aus etwas Gutem noch Besseres entsteht: Leonardo-Da-Vinci-Gesamtschule Potsdam sammelt Spenden für Flutopfer | Jugend trainiert

Eine Schule in Brandenburg hat der „Schulport-Stafette“ in der vergangenen Woche nun eine weitere, sehr erfreuliche Komponente hinzugefügt: Die DaVinci-Gesamtschule Potsdam sammelte im Rahmen der Aktionswoche bei einem Spendenlauf 7.100 Euro für Betroffene der Flutkatastrophe.

Es ist eine bewegende Geschichte, die Mut macht: Die Schulgemeinschaft der Potsdamer Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule hat zu ihrem zehnjährigen Schuljubiläum im Rahmen der „Schulsport-Stafette“ die verbindende Kraft des Sports genutzt, um Notleidenden zu helfen. Die Idee dazu hatte Schulleiterin Kirsten Schmollack: „Als ich während der Sommerferien die Bilder aus den betroffenen Flutgebieten im Fernsehen sah, hab ich mich gefragt: Wie können wir als Schule helfen?“ Weil Hinfahren und Anpacken mit Minderjährigen als Option wegfiel, sei ihr der Gedanke gekommen, einen Spendenlauf zu organisieren. Lehrkräfte, SV und Schülerschaft waren vom ersten Schultag an begeistert und als Empfänger der Geldspende wurde die Boeselager Realschule in Ahrweiler ausgewählt, die bei der Flutkatastrophe im Juli besonders stark beschädigt wurde. 

386 Schülerinnen und Schüler suchten sich im Vorfeld der Aktionswoche einen persönlichen Sponsor, der bereit wäre, bei einem Dauerlauf über 30 Minuten für jede gelaufene Runde von ca. 400 Metern einen selbst bestimmten Betrag zu spenden. Auch die Spende eines Pauschalbetrages war möglich. Am 26. August war es dann so weit:  Auf den gesamten Schultag verteilt liefen alle siebten bis zehnten Schulklassen eine halbe Stunde für den guten Zweck und legten sich dabei mächtig ins Zeug. In Summe erliefen die Schülerinnen und Schüler 2749 Runden, wodurch ein Spendenbetrag von 6.100 Euro zustande kam.

„Jugend trainiert“ erhöht Spendensumme um 1.000 Euro 

Die Deutsche Schulsportstiftung und ihre Partner beteiligten sich ebenfalls an der Aktion und spendeten weitere 1.000 Euro. Der Scheck wurde vor Ort von Dr. Thomas Poller, dem Vorstandsvorsitzenden der DSSS, an die sichtlich gerührte Schulleiterin überreicht. In Anwesenheit von Sylvia Madeja, Referentin Sport des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, und Schulrat Benjamin Konschak sagte Dr. Poller: „Mein Dank gilt den Schülerinnen und Schülern, die sich hochmotiviert für einen guten Zweck sportlich betätigt haben, den Organisatoren, aber auch den vielen Spendern, die zum Erfolg der Aktion beigetragen haben.“

Die Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule Potsdam hat mit ihrer Initiative ein Paradestück für Hilfsbereitschaft, Solidarität und Zusammenhalt geliefert. Die Aktion wird als Sternstunde von „Jugend trainiert“ in Erinnerung bleiben.

Spendenlauf für die Boeselager-Realschule in Ahrweiler

26.08.2021

Bei kühlem aber sonnigem Wetter starteten unsere 7. und 8. Klassen zum Spendenlauf auf unserem Schulhof. Dabei wurden sie durch die Trommelgruppe der 8.6 motiviert und angefeuert. Eifrig wurden für jede gelaufenen Runde Stempel auf den Startnummern gesammelt. Für jede gelaufenen Runde gibt es von den Sponsoren einen finanziellen Betrag nach eigenem Ermessen.

Als Gast begrüßten wir die Beigeordnete der Landeshauptstadt Potsdam, Frau Aubel, die uns zu unserem 10.Geburtstag gratulierte und die vierte Läuferwelle startete. Unterstützt wurde unser Spendenlauf durch Vertreter der deutschen Schulsportstiftung und ihrem Maskottchen. Der goldenen Staffelstab der Schulsportstafette, der zwischen den Bundesländern übergeben wird, wurde durch unsere SchülerInnen an Nordrhein-Westfalen weitergegeben.

Nach einem heftigen Regenguss wurde der Spendenlauf in unserer Vier-Feld-Halle fortgesetzt, so dass auch die SchülerInnen des 9. und 10.Jahrgangs ihre Runden beitragen konnten.

Wir freuen uns über einen Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro, der uns von Herrn Dr. Poller im Namen der Deutschen Schulsportstiftung, der DB und der Sparkasse übergeben wurde. Alle Spenden ( 6100,00 € Spenden für die gelaufenen Runden + 1000,00 € Spendenscheck) werden an die Philipp-Freiherr-von-Boeselager-Realschule in Ahrweiler überwiesen, die von der Hochwasserkatastrophe im Sommer 2021 besonders betroffen ist.

Watersoccer - Fußball mal anders

24.08.2021

Bei Sommerwetter und sportlichen Aktivitäten ist eine Abkühlung nicht schlecht. Unser Watersoccer-Turnier brachte beides zusammen. Die hüpfburgähnliche Anlage war die Belohnung für die rege sowie erfolgreiche Teilnahme der gesamten Schule an der „Sparkassen Fairplay Soccer Tour 2020“. Das Event musste aufgrund von Corona verschoben werden, aber in unserer Schulfestwoche war es nun soweit: SchülerInnenteams aus dem 7. - 13.Jahrgang hatten viel Spaß auf der rutschigen Fußballpiste. Die große Soccer-Arena wurde unserem Sportplatz durch das Team der „Deutschen Soccer Liga e.V.“ aufgebaut und professionell mit Musik und Moderation betreut. Ein herzliches Dankeschön dafür!

10 Jahre Davinci-Gesamtschule

23.08.2021
Schulfestwoche vom 23.-27.08.2021

Ein wunderbarer Ort zum Lernen …

mit diesen Worten wurde unserer Schule 2017 das Schulgebäude an der Esplanade im Potsdamer Norden in Blickweite zur Biosphärenhalle übergeben.

Unsere Schulgeschichte begann aber bereits im Schuljahr 2011/12 als wir als Neue Gesamtschule Potsdam auf Beschluss der Stadtverordneten Potsdams am Standort Haeckelstraße gegründet wurden und mit drei Klassen und 6 Lehrkräften den Schulbetrieb aufnahmen.

Inzwischen ist unsere Schule erwachsen geworden. In dem hellen und modernen Gebäude an der Esplanade lernen 725 Schülerinnen und Schüler in den Klassen 7-13. Dabei werden sie von 75 Lehrerinnen und Lehrern begleitet.

Die Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule ist zu einer begehrten Schule in der Landeshauptstadt geworden und hat ein vielseitiges Profil entwickelt, das dem Anspruch ihres Namensgebers folgt.

Die Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule ist naturwissenschaftlich als MINT-Schule geprägt, mit einem vielseitigen Berufsorientierungsprogramm, hohem Lebensweltbezug im ganztägigen Lernen und beim fächerübergreifenden Unterricht. Sie ist künstlerisch mit Theatergruppen und einer Schulband, nachhaltig als Energiesparschule, die bereits zweimal mit dem Klimapreis der Landeshauptstadt ausgezeichnet wurde, und engagiert als Schule ohne Rassismus und Schule mit Courage.

Gefeiert wird das 10jährige Schuljubiläum mit einer Schulfestwoche vom 23.-27.08.2021, auf ein traditionelles Hoffest mit vielen Gästen muss wegen Hygiene- und Abstandsregelungen in diesem Jahr verzichtet werden.

Stattdessen finden nach einer festlichen Eröffnung durch die Schulleiterin Kirsten Schmollack am Montagmorgen über die Woche verteilt vielfältige Aktivitäten aller Klassen unter den Motti: „DAVINCIs aktiv“, „DAVINCIs kreativ“, „DAVINCIs nachhaltig“ und „DAVINCIs neugierig“ statt. Im Erdgeschoss wurde von allen Klassen eine Galerie gestaltet und informiert über das Schulleben und die Schulgeschichte.

Am Dienstag freuen sich alle Schülerinnen und Schüler auf ein sportliches Watersoccer-Event, das unsere Schülerinnen und Schüler mit ihrem Engagement beim letzten Fair Play Soccer Turnier gewannen.

Ein weiterer Höhepunkt wird unser Spendenlauf am Donnerstag, dem 26.08.2021, sein, bei dem die Übergabe des goldenen Staffelstabs der deutschen Schulsportstiftung an das Bundesland Brandenburg im Rahmen der Schulsportstafette 2021 stattfindet. Als Gäste werden wir Vertreter des Bildungsministeriums, der Schulsportstiftung und Frau Aubel, Beigeordnete für Bildung, Jugend und Sport der Landeshauptstadt Potsdam, begrüßen. Unsere Schülervertretung hat beschlossen, mit dem Erlös des Spendenlaufs die Philipp-Freiherr-von-Boeselager-Realschule in Ahrweiler, die von der Hochwasserkatastrophe im Sommer besonders betroffen ist, zu unterstützen.

Kennlerntage JG 7

10.08.-13.08.2021

So ein Neustart an einer weiterführenden Schule ist schon sehr aufregend!

Wer ist mit mir im Team? Wie soll ich mir die vielen neuen Namen und Gesichter merken?

Unsere Kennenlerntage im Volkspark und im Treffpunkt Freizeit waren ein toller Einstieg für unsere 125 neuen Siebtklässler! Am ersten Tag waren die einzelnen Klassenteams zusammen unterwegs und konnten sich bei vielen verschiedenen Aktivitäten näher kennenlernen. Eine gemeinsame Moorüberquerung mit gefräßigen Krokodilen, der gemeinsame Gang durchs riesige Spinnennetz oder das Klettern über eine schwebende Leiter, diese gemeinsamen Abenteuer schweißen zusammen und lassen Vertrauen wachsen.

Am zweiten Kennenlerntag traf sich der ganze Jahrgang, also 125 Schülerinnen und Schüler aus sechs Klassenteams, im Volkspark. An verschiedenen Stationen wurde in gemischten Gruppen gebaut, diskutiert, geschauspielert und Geschicklichkeit unter Beweis gestellt. Doch das Wichtigste war die Teamarbeit, die immer wieder gefragt war, um die Aufgaben zu lösen. Am Ende gingen alle erschöpft und glücklich nach Hause. Nun kann die gemeinsame Zeit an der Da Vinci beginnen! Wir freuen uns!

Ort

MINT-freundliche Schule

23.08.2021

Wir haben es wieder geschafft. Wir sind wieder als MINT-freundliche Schule geehrt worden!

Durch die intensive Förderung von begabten Schülerinnen und Schülern und einen praxisorientierten Unterricht in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern konnten wir die Jury überzeugen, uns abermals diese Ehrung zukommen zu lassen. In den letzten Schuljahren ist unser MINT-Profil durch das Anlegen eines Schulgartens, das vielseitige Unterrichtsangebot im Wahlpflichtbereich II und zahlreiche naturwissenschaftliche Werkstattsangebote gestärkt worden. Unsere Schülerinnen und Schüler trauen sich immer mehr zu und nehmen an verschiedenen Wettbewerben wie Chemkids, den Informatikbiber, Chemie-die Stimmt, die Internationale JuniorScienceOlympiade, Heureka, den Känguru-Wettbewerb und der Biologieolympiade des Landes Brandenburg teil. Somit vertreten die DAVINCIs unsere Schule auch außerhalb der Schulmauern und können in den verschiedenen Wettbewerben mit guten Platzierungen glänzen. Wir sind sehr stolz auf unsere DaMinti´s und schauen mit viel Freude in die Zukunft. Wer denkt, dass wir nun stagnieren täuscht sich. Nun ist die Zeit, um nach den Sternen zu greifen.

Har

Einmal Weltraum und zurück

23.08.2021

Heute unternahm die Klasse 9.4 im Potsdamer Planetarium einen virtuellen Flug in den Weltraum. Von der Erde aus ging es zunächst zur Internationalen Raumstation ISS, die in 400 km Höhe unseren Planeten umkreist. Von da aus hat man einen unglaublichen Ausblick auf unseren Planeten, der so ruhig und friedlich erscheint, obwohl es an vielen Stellen der Oberfläche menschenbedingt brodelt. Es folgte ein kurzer Abstecher zum Mond und zu den Planeten Mars und Jupiter, die noch viel Unbekanntes verbergen. Wird auf dem Mars irgendwann in ferner Zukunft wohl menschliches Leben möglich sein? Und immer weiter ging die Fahrt. In Lichtgeschwindigkeit wurde unser Sonnensystem und die Milchstraße durchquert, fremde Galaxien bestaunt und schwarze Löcher passiert. Bis hin zu den Grenzen des Weltalls ging unser Flug. Unglaubliche Weiten taten sich auf ...

Wir bedanken uns bei unserem Raumschiffkapitän, Herrn Plathe, für diese sehr interessante und eindrucksvolle Reise und Präsentation.

And

DAVINCIs laufen beim AOK Firmenlauf

17.08.2021

Heute nahmen die DAVINCIs zum zweiten Mal am AOK Firmenlauf teil. Besonders stolz sind wir auf den 1.Teamplatz in der Kategorie Team Frauen. Schnellster Läufer unseres Teams war in 22:30 min im Ziel, die schnellste Läuferin benötigte nur 22:56 min. Wir waren in diesem Jahr 10 Schüler und Schülerinnen der Oberstufe und 14 Lehrerinnen und Lehrer. Ein Highlight war das Team der Berufsfeuerwehr Potsdam und den Freiwilligen Wehren. Sie liefen zum Teil in Schutzausrüstung und mit Sauerstoffflaschen im Gepäck. Insgesamt nahmen mehr als 997 Läuferinnen und Läufer am Firmenlauf teil, den Startschuss gab Oberbürgermeister Mike Schubert.

Mei

Das Schuljahr 2021_22 ist gestartet

09.08.2021

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern,

ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass zum 9.08.2021 der Unterricht nach Stundentafel an der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule für alle SchülerInnen wieder startet. Dies bedeutet, dass alle Unterrichtsfächer und ausgewählte lernunterstützende Zusatzangebote stattfinden werden. Unsere Schülerinnen und Schüler in den Jahrgängen 7-13 werden durch 70 LehrerInnen und 6 ReferendarInnen unterrichtet. 

Die wichtigsten Informationen zum Schuljahresbeginn findet ihr/ Sie in unserem geschützten Bereich dieser Homepage. Dort ist auch der gültige Hygieneplan für euch/ Sie hinterlegt. Die umfangreichen Ergänzungen zum Rahmenhygieneplan haben das Ziel, die Gesundheit aller zu schützen und Infektionen zu vermeiden. 

Ich wünsche uns allen ein gesundes und erfolgreiches Schuljahr 2021/22.

Herzliche Grüße
Kirsten Schmollack
Schulleiterin