Aktuelle Nachrichten

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Termine

< Februar 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29  

Seite auswählen

LER – (Lebensgestaltung – Ethik – Religionskunde)


Was kann ich wissen?

Was soll ich tun?

Was darf ich hoffen?

Was ist der Mensch?

Auch wenn wir diese Fragen Immanuel Kants nicht in strenger Abfolge zu beantworten versuchen, so spielen sie in unserem Unterricht doch auch immer wieder eine Rolle.

„Wer bin ich?“ fragen wir uns u.a. in der 7. Klasse und versuchen zu verstehen, warum es manchmal schwer ist, die Erwachsenen zu verstehen, wer wir sein wollen in der Zukunft und was soziale Rollen sind und welche davon wir einnehmen. Im 8. Jahrgang setzen wir uns dann u.a. mit den Themen Partnerschaft, Liebe und sexueller Orientierung auseinander. In der 9. Klasse begeben wir uns auf die Suche nach Glück und Sinn und thematisieren unsere eigene Endlichkeit. Im 10. Jahrgang betrachten wir den Menschen und sein Verhältnis zu Natur und Technik genauer.

In jeder Klassenstufe schauen wir auch auf verschiedene Religionen, wobei Judentum, Christentum und Islam in den Klassen 7-9 jeweils im besonderen Fokus stehen. Für andere Weltreligionen und Weltanschauungen öffnen wir in der 10. Klasse den Blick. Wir besuchen die jüdische Gemeinde Potsdam, die Al-Farouk Moschee und das Buddhistische Zentrum Potsdam. Natürlich stellen wir uns auch immer wieder Fragen nach dem richtigen Handeln und versuchen, Argumente zu finden und diese gut zu begründen.

Fächerübergreifende Projekte (z.B. „Ich, Körper und Gefühle“ in Jahrgang 8 oder „Ich als Konsument“ in Jahrgang 9), jahrgangsübergreifende Projekte (z.B. die Teilnahme am Amnesty-Briefmarathon), die Jugendfilmtage der AIDS-Hilfe in Potsdam sowie Workshops in verschiedenen Jahrgängen (z.B. mit ReferentInnen der BREBIT.org) sollen den Unterricht öffnen. Eine Kooperation mit dem Vitanas Senioren Centrum ist im Aufbau.

LER und Religion unterrichten thematisch Hand in Hand und in sehr enger Absprache.

Das Fach LER wird von Frau Fröhlich (Fachbereichsleitung), Herrn Kirchesch, Frau Panasik und Frau Rump unterrichtet. Religion unterrichtet Frau Devers.