Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Schulsozialarbeit bei DAVINCI

Sophie Luthe SaS

Liebe Schüler und Schülerinnen, Eltern und Interessierte,

 

mein Name ist Sophie Luthe und seit März 2024 bin ich als Schulsozialarbeiterin an der Leonardo-Da-Vinci-Gesamtschule in Potsdam tätig.

Im Rahmen der Schulsozialarbeit möchte ich die Jugendlichen darin unterstützen, sich gut entwickeln zu können und bei Krisen und Probleme eine Ansprechperson in der Schule zu haben.

Schulsozialarbeit hat das Ziel, für Schüler:Innen und deren Familien eine erste Anlaufstelle bei Problemen und Unsicherheiten zu sein. Schüler:Innen, Familienmitglieder und Lehrkräfte können die Schulsozialarbeit kostenfrei nutzen und sich Beratung zu verschiedenen Themen einholen.

Themen von Beratungen können z.B. sein:

  • Konflikte im familiären oder sozialen Umfeld

  • Streit, Konflikte in der Klasse und der Schule

  • Mobbing, Ausgrenzung und diskriminierende Erfahrungen

  • Social Media und Fragen rund um digitale Medien

  • Konzentrations- und Lernschwierigkeiten

  • Prüfungsangst

  • Leistungsdruck

  • Allgemeine Ängste, Sorgen und Unsicherheiten

  • Liebeskummer

  • Essstörungen

  • Drogen- und Alkoholkonsum

  • Psychische und psychosomatische Beschwerden

 Das Angebot ist kostenfrei und findet unter Einhaltung der Schweigepflicht statt. Über Ausnahmen bei der Schweigepflicht wird vor einer Beratung informiert (z.B. Kinderschutz §4 KKG).

 

 

Weitere Arbeitsbereiche der Schulsozialarbeit sind:

  • Hilfe bei Mobbing und Ausgrenzung (Prävention und Intervention)

  • Unterstützung bei Streit und Konflikten (Mediation, Streitschlichtung)

  • Durchführung und Organisation von Workshops für Klassen zu verschiedenen Themen (z.B. Teamworkshop, Toleranz, Medien)

  • Gestaltung von Projekten für/mit Schüler:Innen

  • Elternarbeit

  • Unterstützung der Schüler:Innenvertretung (SV)

  • Netzwerkarbeit mit Akteuren der Kinder- und Jugendarbeit Potsdam

  • Mitarbeit an schulischen und außerschulischen Gremien und AG´s

Grundlegend bei allen Tätigkeiten ist die Zusammenarbeit mit Eltern sowie Lehrkräften, aber auch außerschulischen Partnern. Dabei sind unter anderem Freizeiteinrichtungen, Beratungsstellen und Jugendamt Teil des Netzwerkes, an welches Schüler:Innen und deren Angehörige gegebenenfalls verwiesen werden.

 Übergeordnetes Ziel der Schulsozialarbeit ist es, persönliche und soziale Kompetenzen aller am Schulleben Beteiligten so zu stärken, dass positive Auswirkungen auf das Lern-und Schulklima entstehen.

https://schulsozialarbeit-in-potsdam.de/


Hier gibt es Hilfe außerhalb der Schule

Bei akuten Krisen:

Hotline Kinderschutz in Potsdam: 0331 289 – 3030

 

Anonyme Beratung von Kinder oder Eltern – kostenfrei,  telefonisch oder digital: 

https://www.nummergegenkummer.de/(Telefonische und digitale Beratung)

https://jugendnotmail.de/ (Onlineberatung für Jugendliche)

https://www.u25-deutschland.de/ (vertrauliche Mailberatung bei Suizidgedanken)

https://www.youth-life-line.de/(Onlineberatung von Jugendlichen für Jugendliche)

https://beratung.jugendmigrationsdienste.de/website (Onlineberatung für junge Menschen mit Migrationshintergrund)

Kontakt

Frau Luthe (M.A. Soziale Arbeit)

Sprechzeiten:

Montag-Donnerstag  8:15 Uhr bis 15:00 Uhr oder nach Terminabsprache

Raum 0.15 in der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule

Tel.: (0331) - 289 7849 

Mobil: 0163 - 613 7090
E-Mail-Adresse:

E-Mail-Adresse:

Stiftung SPI Niederlassung Brandenburg Nord-West
Standort Potsdam

https://www.stiftung-spi.de/service/projekte/detail/sas-potsdam

Hilfeangebote in Potsdam

Eine Übersicht mit den Unterstützungsangeboten finden Sie hier: Potsdamer_Hilfsangebote_SPI

 

Aktuelle Hinweise

Stand 15.09.2023