BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Herausforderung statt Klassenfahrt

„Jeder Mensch muss in sich selbst Mittel suchen, in die ihn umgebende Welt aufzubrechen. Nur so kann er die Erfahrung machen, Schritt für Schritt an neuen Herausforderungen zu wachsen.“ - (EduAction, Magret Rasfeld / Peter Spiegel, Murmann Verlag, 2012)

 

Als Alternative zu Klassenfahrten suchen sich Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs selbstständig eine Herausforderung in und außerhalb von Potsdam. Soziale Praktika in Altenheimen, Kindergärten oder bei der Tafel e.V. als soziales Praktikum, künstlerische Projekte wie die Inszenierung eines eigenen Stücks, der Dreh eines Kurzfilms oder das Arrangement eines Musikstücks sind möglich.  Ziel ist die Förderung des eigenverantwortlichen Handelns sowie des Vertrauens in die persönlichen Fähigkeiten und Umsetzungsmöglichkeiten. Während des gesamten Schuljahres liegt es in der Verantwortung der Schülerinnen, eine Woche zum Schuljahresende völlig selbständig zu gestalten, sich einer Herausforderung zu stellen. Begleitet werden sie dabei durch Lehrkräfte und Kooperationspartner.


Campen in Himmelpfort
Campen
Campen
Campen

Modellbau nach eigenen Vorstellungen
Modellbau
Modellbau
Modellbau

Wandern im Harz
Wandern im Harz
Wandern im Harz
Wandern im Harz

6 Personen durch Wasser, Wind und Wild
durch Wasser, Wind und Wild
durch Wasser, Wind und Wild
durch Wasser, Wind und Wild

90 km auf dem Flämingskate unterwegs
Flämingskate
Flämingskate
Flämingskate

Soziales Praktikum im Kindergarten "Hasenlaube"
Soziales Praktikum
Soziales Praktikum
Soziales Praktikum

Aktuelle Hinweise

Stand 07.07.2022